Retorta GmbH

Schlafsterne®

Für medikamentös behandlungsbedürftige Ein- und Durchschlafstörungen.

 

Fünf gute Gründe für Schlafsterne:

  1. Bewährte Monosubstanz
  2. Verkürzt die Einschlafzeit
  3. Schnelle und zuverlässige Wirkung
  4. Gute Verträglichkeit
  5. Ohne Suchtpotential

 

 

 

 

Anwendungsgebiete:
Zum Ein- und Durchschlafen. Für Erwachsene.

Wirkstoff - Eine Tablette enthält:
30 mg Doxylaminsuccinat

Packungseinheit:
10 Tabletten (N1)     PZN 02026015
20 Tabletten (N2)     PZN 02026021

 

Können Sie, nachdem Sie ins Bett gegangen sind, sich in Ihre Bettdecke gemütlich einkuscheln und innerhalb weniger Minuten entspannt einschlafen? Wachen Sie am nächsten Morgen ausgeruht und voller Energie mit dem guten Gefühl auf, dass Ihr Körper sich während des tiefen Schlafes ausreichend regeneriert hat? Oder wälzen Sie sich schlaflos von einer Seite auf die andere, schauen immer wieder auf den Wecker und lassen den Alltag endlos Revue passieren?

Ob Ein- oder Durchschlafstörungen – die Betroffenen sind dabei nicht zu beneiden: "Ich fühle mich so schlapp und ausgelaugt!"... "Ich weiß nicht, wie ich den Tag heute bewältigen soll!"... "Ich habe Angst um meine Arbeitsstelle, weil ich nicht mehr voll belastbar bin!"... – häufige Äußerungen zahlreicher Hilfesuchender, die sich nach einer brauchbaren Lösung für ihre Schlafprobleme herbeisehnen.

Schlafstörungen stellen ein großes Gesundheitsproblem dar. Untersuchungen in den westlichen Industrieländern zeigen, dass 20 bis 30 Prozent der Bevölkerung nicht so schlafen, wie sie sich es eigentlich wünschen. Dabei liegt bei der Hälfte der Betroffenen sogar eine schwere, behandlungsbedürftige Schlafstörung vor.

Ob der Mensch wach ist oder schläft, wird im Gehirn über bestimmte Botenstoffe reguliert. Dabei steht das Aktivierungssystem (Wachzustand) im rhythmischen Wechsel mit dem hemmenden System (Schlafzustand). Der aktivierende Botenstoff ist das Histamin, das beim Kontakt mit den sogenannten H-1-Rezeptoren den Wachzustand aufrechterhält. Um den ersehnten Schlaf herbeizuführen, muss kurzfristig dieser Botenstoff außer Gefecht gesetzt werden. Dazu kann wirksam das Schlafmittel Schlafsterne mit dem Wirkstoff Doxylaminsuccinat beitragen.

Aber Achtung: Schlafmittel sollten nur vorübergehend zur Überbrückung schlafgestörter Phasen eingesetzt werden. Suchen Sie bei länger andauernden Schlafstörungen einen Arzt auf.


Gebrauchsinformation für Schlafsterne als PDF